Dorfinfo

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Bewohnen der Burgenlands, am 8 May des Jahres 1023 erwarb Zornsteyn von der Ehemaligen Grafschaft Nebelwacht den Grafentitel. Die Neuerung wurden dem königlichen Kartografen mitgeteilt und wird in der nächsten Auflage der Karte des Burgenlandes entsprechend verzeichnet. Ich bedanke mich für die reibungslose Übergabe und wünsche Zornsteyn, dass ihre Grafschaft wächst und gedeiht. Liebe Grüße aus dem Nebel, Scota
  • Die Zeit die bisher für den Aufbau Ironoaks benötigt wurde ist wirklich enorm. Sicherlich hat es sich bisher gelohnt und es ist etwas wirklich großartiges entstanden. Viele fleißige Hände halfen mit, ob bei der Landwirtschaft, der Tierzucht oder auch bei den Mauerwerken und allem, was damit zu tun hat. Vielen jedoch war das, was wir schafften und auch noch schaffen wollen wahrscheinlich ein zu großes Projekt, oder man hat es sich nicht zugemutet, mit den Einwohnern Ironoaks zusammen ein weiteres Großprojekt umzusetzen. Daher war ich und bin ich leider gezwungen, den einen oder anderen Einwohner aus unserem Claim zu verbannen. Hauptgrund ist die Inaktivität. Und mal ehrlich, wer möchte gerne Karteileichen bei sich angezeigt bekommen? Ein weiterer Grund für einen Verstoß aus unserem Claim war ein Diebstahl eines unserer Mitglieder, was mich persönlich sehr getroffen und auch enttäuscht hat. Lange Rede, kurzer Sinn... Wir haben auf unserem kleinen Berg noch sehr viel zu…
  • Grüße Bewohner des Burgenlands, ich Gräfin Scota Taraghlan aus der Grafschaft Nebelwacht gebe hiermit bekannt, dass ich meinen Titel an einen geeigneten Bewohner des Burgenlands weitergebe möchte. Um für den Titel des Grafen in Frage zu kommen benötigt dieser folgende Voraussetzungen: 1. Ein Gefolge von zwei bis drei Recken und der Willen dieses zu vergrößern, um es der Grafschaft zu ermöglichen mit ausreichender Teilnehmerzahl an kommenden Turnieren sowie anderen Veranstaltungen teilzunehmen. 2. Eine Ansiedlung im Süd-Westen des Burgenlands, um eine gleichmäßige Verteilung der Grafschaften zu Gewährleisten. 3. Um unter Beweis zu stellen, dass er auch Finanziell in der Lage ist ein Herzogtum zu Verwalten muss er mir den Titel für eine Summe von 10 Goldmünzen abkaufen. Durch den Erwerb des Grafen Titels erhält der Käufer Folgende Rechte: 1. Er erhält das Lehen, auf dem seine Ansiedlung erbaut wurde und darf es nach seinem Belieben verwalten. Das Lehen wird auf…
  • Die königliche Garde bittet die Landvögte, auf eine (mehr oder weniger) gleichmäßige Verteilung der Flüchtl... ähem, gestrandeten Neusiedler untereinander zu achten. Es wäre für zukünftige (Arena-PvP-)Events wünschenswert, das jede Grafschaft in der Lage sei, Teams von 3 oder gar 5 Recken (nebst einem Priester/Heiler) zu stellen. Natürlich sollen bestehende Clans/Gruppen, die das Königreich betreten dadurch nicht entzweit werden. Eine freundliche Information an einzelne Schiffbrüchige wäre jedoch wünschenswert. gez. Fips von Fipsenstein, königlicher Latrinenschrubber